+49 (0) 2501 9250-0 info@dr-theissen-gmbh.de Mo. - Fr. 08:30 - 18:00 Uhr

Das Ochsenauge bleibt

In der Sache „Ochsenauge in der  Ferienvilla „Dr. Theissen” in Wenningstedt/Sylt, Im Grund 18 d,  liegt mittlerweile nun  auch das schriftliche  Urteil des Amtsgerichtes  Niebüll mit dem 24.09.2019 vor ! Vor Einbau des sog. Ochsenauges , hatte der Raum lediglich ein kleines Firstfenster, welches in sich gewölbt war und kaum Licht in dieses Kinderzimmer für 2 Kinder warf. Nun eignet sich die Räuberhöhle zum Lounchen und Relaxen. Ihre Kinder werden diese Freiheit genießen. Deswegen : alles richtig gemacht und wir als Eigentümer nochmals unseren Dank an den den Richter vom AG Niebüll Herrn Hermann für diese kluge Urteil. Die noch Ion die Ferien kommenden  Kinder werden es ihm danken ! Denn unsere Frage , die wir uns immer stellen und auch der Vorsitzende Richter  Wermann Herrn Warmuth im Termin  fragte :  Warum darf ein Unnaer Lungenarzt Holger Warmuth , ein Ochsenauge in seinem Ferienhaus besitzen und das direkt daneben liegende Dr. Theissen Haus nicht ? Jetzt wurde das Urteil in  Niebüll am Amtsgericht  gesprochen ! Das „Ochsenauge” bleibt ! Ein langer Weg aber die Arbeit hat sich gelohnt auch durch den unermüdlichen Einsatz und vielen Schreiben in diesem Zusammenhang, des jungen und tatkräftigen Rechtsanwaltse Jan Michaelis, zu finden In der RA Kanzlei Kerkamm, in  Westerland auf Sylt und Kollege meiner Ehefrau Dr. iur Ursula Elisabeth Theissen , Fachanwältin  für Familienrecht zu  Münster !.

Die  “Dr Theissen GbR“ wurde vertreten und beraten durch den Rechtsanwalt Jan Michaelis der Rechtsanwaltspraxis Carsten Kerkamm, 25980 Westerland/Sylt., Keitumer Chaussee 16 

Leave a Reply