+49 (0) 2501 9250-0 info@dr-theissen-gmbh.de Mo. - Fr. 08:30 - 18:00 Uhr

Anglo German Club

Sehr geehrter Chairman Budelmann !


Das war es also am 25. Oktober 2019 .. ein Dreizeiler des Anglo German Clubs e.V. , dass “meinem Antrag nicht positiv entsprochen werden konnte”..Natürlich mit Bedauern, nach 6 (!) Monaten Wartezeit und etlichen Telefonaten meiner Chefsekretärin. 


Immer wurde meine CA vertröstet, die Aufnahmesitzung wurde schon wieder verschoben ! Man würde sich melden. Gut , dass ich die Absage noch miterleben durfte.
Wissen Sie eigentlich, was ich für Arbeit und Mühe als tatkräftiger Unternehmer in diesen Antrag des Anglo German Clubs investiert habe ? Reeder Heinrich Schoeller gab mir den Tip, mich beim Anglo German zu bewerben, denn der Übersee Club stand auch zur Debatte ! Alles fing im März 2019 an, vor einem halben Jahr (!) , dass ich meinen Antrag bei Ihnen mit den  (3) Bürgen einreichte , um mein Interesse anzumelden ! 
Plötzlich waren alle Antrags-Unterlagen um Mitglied zu werden verschwunden, nichts mehr war aufzufinden . 


Also , alles neu aufgenommen und die Bürgen Reeder Nikolaus W. Schues (Reederei Laeisz) , Reeder Heinrich Schoeller (Columbia Shipmanagement) und  Carsten Sommerhage (ebenda) wiederum gebeten noch einmal von vorne zu bürgen ! Vorher war ich noch in Ihren Sälen an der Aussenalster , um mir das Ihrige Mitgliederverzeichnis nach dem 3. Bürgen umzusehen bzw. anzuschauen. Zusenden wollte man es ja nicht; noch nicht mals ausleihen wollte man es mir ! 
Nein, ich sollte vorbeikommen ! Das habe ich auch noch auf mich genommen, nachdem Sie sehr freundlich in den Zeilen näher brachte. Die Adressen der Mitgliederbuches nämlich könnten ja vielleicht in falsche Hände kommen, die nicht gewünscht sind. Was denken Sie eigentlich über meine Person ! Hatten Sie so wenig Vertrauen zu mir bzw. zu uns ! 


Wir, die “Dr. Theissen GmbH“ dessen Founder & Owner, wir sind , zählten mit zu den stärksten Schiffsvertrieben von Deutschlands, den sogenannten Steuer-Spar- KG Modellen, in Deutschland. Wir vertrieben für die fast gesamte Reeder Mannschaft in Hamburg neben München und Meerbusch! 
Gut das ist Vergangenheit, die HSH Nordbank unter der Regide von Herrn Nonnenmacher hat alles vor die Wand gefahren und wer zahlt nun alles, die Steuerzahler von Hamburg und Schleswig-Holstein. Ich glaube, ich muss doch noch m e i n Buch schreiben, was ich erst auf Anraten meiner Gattin (Dr. iur., Rechtsanwältin) abgehakt hatte. 


Meine Bewerbung in der Freitagabend bei “3 nach 9“ beim Norddeutschen Rundfunk läuft jedenfalls, dort können Sie mich dann sehen, sehr geehrter Herr Budelmann !


Aber, ehrlich.. ich bin jetzt eigentlich froh darüber, dass Sie mich nicht in den Anglo-German Club e.V. aufnehmen, denn was jetzt alles so abläuft im Englischen Königreich , was da alles wegen des  B r e x i t ’s  abläuft , überzeugt mich keinesfalls, lehne es ab und deswegen bin auch da raus ! 
Die Engländer schaufeln sich hiermit  Ihr eigenes Grab ! Und das Schlimme ist es .. Sie merken es noch nicht einmal ! 
Mit den Europäern wollen die Engländer brechen, denn Sie sind ja eine Insel !! Da verschlägt es mir die Sprache und viele andere meiner „Mit Unternehmer” , der ich seit 1976  bin, ebenfalls !
Gruß aus dem westfälischen Münster, der Radfahrer Stadt und der 2. grössten Universität von Nordrhein-Westfalen  !


Hubertus Johannes Theissen  (CEO)Founder & Managing Owner der Dr. Theissen Group Deutschland

Leave a Reply