+49 (0) 2501 9250-0 info@dr-theissen-gmbh.de Mo. - Fr. 08:30 - 18:00 Uhr

Geschäfts­reise nach Norderney

Nachdem der Wagen nun in der Garage in Norddeich abgestellt wurde, befinden wir uns auf der Fähre Frisia 4. Diese wird uns nach 45 Minuten Fahrt auf Norderney absetzten, wo wir eine Unterkunft auf der Kaiserstr. mit Meerblick gebucht haben.

Haus Waterkant & Strandvilla Eils , zwei Hotels schon über 50 Jahren in der „ersten Reihe „ Kaiserstrasse 9, da wo der Unternehmer HJT nebenan in den 80 er Jahren die exklusive Wohnanlage „Haus Columbus“ erstellen wollte, aber die Chemie mit Grundstücks-Eigentümer Meister und meinem Bruder Heinrich, Architekt und Planer des neues Bauvorhabens passte nicht, so zerbrachen meine Bauträger Träume. Jetzt sind wir wieder auf Norderney, um das Hotel Grand Plage neben dem Thalasso Hotel, dem früheren Kurhotel von Norderney, zu entwickeln.

Ein Bieterwettbewerb wird in Kürze von der Stadt Norderney durch die RA Kanzlei Baumeister aus Münster ausgeschrieben und wir sind mit unserem schlagkräftigen Team mit dabei, denn wir wollen uns auf Norderney schon ein „Denkmal“ setzen. Immerhin kam ich mit drei Jahren als kleiner Bub durch meine Eltern auf die Insel .. siehe auch Photo aus dem Jahr 1957 mit meiner Familie und Bruder Heiner .. aufgenommen auf der Promenade von Norderney an der Kaiserwiese nach dem sonntäglichen katholischen Kirchgang in der Sommerkirche „Stella Maris“ , wo ich auch gelegentlich als Messdiener die heilige Messe mitbegleitete zum Stolz meiner lieben Mutter, zu welcher ich ein sehr gutes , enges Verhältnis pflegte !

Leave a Reply