+49 (0) 2501 9250-0 info@dr-theissen-gmbh.de Mo. - Fr. 08:30 - 18:00 Uhr

Mein Gott Franz!

Herr Fleschenberg , die Vergangenheit holt Sie als Präsidenten des “Eagles Club”  ein; wie schäbig, da über Ihre Lichtgestalt „Franz Beckenbauer“ im neuesten Spiegel (4.11.2019) schon wiedermal gesprochen wird; ja nicht nur der „Spiegel“ bringt es  als die Mediengeschichte, ja sogar der „Münchener Merkur“  unter Herausgeber Dr. Dirk Ippen bringt es  auf die  1. Seite als das Top Thema in der Ausgabe vom 31.10.2019 letzter Woche . Gut, dass jetzt alles auf den Tisch kommt und wenn das alles stimmt , haben uns doch der Adidas Chef und früherer Kurdirektor von Berchtesgaden  Fedor Radmann und Franz Beckenbauer hintergangen! Nicht nur , dass der Öffentlichkeit vorgegaukelt wurde , er Franz Beckenbauer habe für seine Tätigkeit bei der Fussballweltmeisterschaft in Deutschland kein Geld bekommen, jetzt erfahren wir scheibchenweise , dass doch 7 Millionen geflossen sind und DER SPIEGEL  bringt es auf den Punkt..Keiner hätte FB diese Zahlung nicht zugestanden ! Hat er doch wirklich hart gearbeitet und ist mit seiner Düsenmaschine gemeinsam mit Fedor Radmann zu jedem Land geflogen, welches hier bei uns in Deutschland  an der WM teilnahm ! Aber wie wir wissen , war es nicht so, hat er doch  hintenrum  Millionen zugesteckt bekommen !

Für mich unfassbar, dass ein  Mensch wie FB so etwas getan hat. FB hat gehandelt aus reiner Geld Gier; er  lässt sich Geld geben für seine Stimme für Russland zu stimmen, dass diese den Zuschlag für die Olympischen Spiele In 2018 bekommen.Was lehrt uns das: Es kommt irgendwie ,wenn man es verheimlich wollte und UNRECHT war ,  alles irgendwann an die Öffentlichkeit. Für viele und für mich hat der sogenannte „Kaiser Franz“ ausgedient, und auch seine Stiftung, die jetzt auch unter einem anderen Vorzeichen sehen müssen, was jetzt alles rausgekommen ist !
Ach so., eine Entschuldigung Ihrerseits , Herr Flessenberg steht immer noch aus, aber ich glaube , jetzt haben Sie ganz  andere Probleme.. Der Kaiser Cup in Bad Griesbach ist gestorben, den brauchen Sie nicht mehr aufzurufen , da würden Sie sich und der gesamte Eagles Club e.V. lächerlich machen, wenn Sie das nicht schon in der Vergangenheit  gemacht haben !!Jetzt , Herr Flessenberg brauchen Sie Ihren  Freund FB nicht mehr vor mir schützen, wie Sie  ja  auf dem Kaiser Cup im Juli 2019 gros zum Besten aben jetzt müssen Sie FB  schützen vor der Pressen und allem was noch kommen wird auf ihn. Die  Zeiten für FB werden wahr nicht einfach werden und verstecken, das wird wg. seines Bekannthetsgrades „Kaiser”  schwierig werden  !


Hubertus Johannes Theissen
CEO Unternehmer

Leave a Reply